RWI in social networks

Social Media

Sie finden uns auch in sogenannten sozialen Netzwerken fremder Unternehmen. Das RWI ist vertreten auf:

  • Facebook [https://www.facebook.com/RWI.Essen]
  • Twitter [https://twitter.com/RWI_Essen]
  • Flickr [https://www.flickr.com/photos/rwi_essen/]
  • Google+ [https://plus.google.com/u/0/114729990586740846749/about]
  • LinkedIn

Zudem sind einzelne Funktionen der Netzwerke Facebook, Twitter und Google+ auch in unsere Onlinedienste integriert (sog. Share Buttons). Beides können Sie nur nutzen, wenn Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind. Beachten Sie deshalb, dass für die Nutzung des jeweiligen sozialen Netzwerks dessen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gelten.

Für mehr Datenschutz: 2-Klick Empfehlungsbuttons

Wir freuen uns, wenn Sie Inhalte der RWI-Homepage auf Twitter, Facebook und Google+ empfehlen und diskutieren. Zu diesem Zweck haben wir auf unserer Homepage entsprechende Share Buttons aller drei Plattformen eingebunden.

Um die ungewollte Weitergabe von Benutzerdaten an Twitter, Facebook und Google+ zu verhindern, sind die Social-Media-Dienste auf der RWI-Homepage standardmäßig deaktiviert. Es werden also automatisch keine Daten an Dritte übermittelt.

Erst wenn Sie die Social Media Dienste aktiviert und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google+ und Twitter erklärt haben, werden die Buttons auf der RWI-Homepage aktiv und stellen die Verbindung mit den Diensten her (2-Klick-Konzept). Nur dann können Sie einzelne Inhalte empfehlen bzw. teilen.

Buttons im deaktivierten Zustand:

1. Klick: Buttons aktivieren:

2. Klick: Inhalte teilen.

Zudem können Sie über das Zahnrad einstellen, ob Sie alle Buttons dauerhaft aktivieren bzw. deaktivieren möchten:

Welche Daten werden übermittelt?

Facebook

Wenn Sie den Facebook-Button aktiviert haben, wird von Ihrem Browser bzw. der Anwendung eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern aufgebaut und der Button zur jeweiligen Funktion von dort geladen. Dabei wird die Information an Facebook übermittelt, dass die entsprechende Internetseite aufgerufen oder ein bestimmter Onlinedienst genutzt wurde.

Wenn Sie selber aktiv eine Facebook-Funktion verwenden, z.B. auf den Empfehlen-Button klicken, ist es möglich, dass Facebook weitere Daten verarbeitet. So kann Facebook z.B. einen Cookie setzen, über den Facebook auf anderen Internetseiten, die ebenfalls Facebook-Buttons eingebunden haben, erkennen kann, dass Sie bereits auf den Button geklickt haben.

Sind Sie als Facebook-Nutzer gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist außerdem die Zuordnung eines Seitenabrufs zu ihrem Profil auf Facebook möglich. Wenn Sie eingebundene Facebook-Buttons anklicken und sich danach bei Facebook einloggen (oder bereits eingeloggt sind), können z.B. die "ge-like-ten" oder "empfohlenen" Informationen auf Facebook in Ihrem Profil und Ihrer Chronik/Timeline in Kurzform veröffentlicht werden. Facebook kann so gegebenenfalls weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. So können bei Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben. Das Ausloggen bei Facebook verhindert die Zuordnung der Daten zu Ihrem Facebook-Profil.

Welche Daten Facebook im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook; dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Datenerhebung und -verarbeitung durch Facebook und zu Ihren darauf bezogenen Rechten. Die Information von Facebook zu sog. Social Plugins finden Sie unter www.facebook.com/help/443483272359009.

Twitter

Twitter ist ein Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107). Wenn Sie die Twitter-Buttons auf unserer Homepage anklicken und über das sich öffnende Twitter-Fenster Informationen "twittern", übermitteln Sie die getwitterten Informationen an Twitter. Diese Informationen werden dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Datenerhebung, Auswertung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Twitter sowie Ihren darauf bezogenen Rechte erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Google+

Auf der RWI-Homepage sind auch Google+ Buttons des sozialen Netzwerks "Google+" eingebunden. Dieses Soziale Netzwerk wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Der Button von Google+ ist an dem Zeichen "+1? erkennbar.

Wenn Sie den Google+ Button via Doppelklick aktiviert haben, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Google-Servern aufgebaut und der Button von dort geladen. Dabei wird die Information an Google Inc. übermittelt, dass die entsprechende Seite auf rwi-essen.de aufgerufen wurde.

Der Inhalt der "+1?-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Nach Angabe von Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern des sozialen Netzwerks Google+ werden Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wenn Sie Google+-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google Daten über Ihren Besuch auf rwi-essen.de Ihrem Google+-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch von rwi-essen.de bei Google+ ausloggen.

Welche Daten Google im Einzelnen zu eigenen Zwecken erhebt und Informationen über die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Data protection official

Rüdiger Budde
Hohenzollernstr. 1-3
45128 Essen, Germany

Phone: +49 (201) 8149-273
Fax: +49 (201) 8149-2008

Further Information

Up