Special Research Topic
Poverty and Development

Project: Research Cooperation with Rwanda in Applied Macroeconomics

Project Duration

01/2016 - 06/2017 (finalized)

Commissioned by

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Project Team (RWI)

Prof. Dr. Roland Döhrn, Heinz Gebhardt, Prof. Dr. Torsten Schmidt

Cooperation

ICON Institut, Hochschule Rhein-Waal, Ruanda-Zentrum der Universität Koblenz Landau

Summary

Im Rahmen des Projektes sollen in Ruanda Kapazitäten für die angewandte makroökonomische Forschung gestärkt werden. Darüber hinaus werden Strategien erarbeitet, um die makroökonomischen Kompetenzen mittelfristig weiterzuentwickeln. Diese Strategien basieren auf drei Pfeilern: Erstens soll die makroökonomische Ausbildung an den Hochschulen des Landes verbessert werden. Zweitens sollen nationale und internationale Kooperationen mit den vorhandenen Forschungseinrichtungen aufgebaut werden. Drittens sollen die makroökonomischen Kompetenzen in den Ministerien verbessert werden.

Selected project related publications

Discussion Papers

2018

Bizoza, A., P. Jäger and A. Simons (2018), Understanding Poverty Dynamics in Rwanda. Ruhr Economic Papers #753. RWI. DOI: 10.4419/86788875 download

Up