Environment and Resources

Project: Finanzpolitische Aspekte der Energiepolitik

Project Duration

09/2006 - 08/2009 (finalized)

Commissioned by

Federal Ministry of Finance

Project Team (RWI)

Prof. Dr. Manuel Frondel (Chief), Dr. Peter Grösche, Dr. Nolan Ritter

Summary

Energiepolitische Entscheidungen sind häufig mit finanzpolitischen Implikationen von erheblicher Tragweite verbunden. Ein Beispiel dafür ist die politische Diskussion für oder wider eine Besteuerung von Bio-Kraftstoffen. Vor diesem Hintergrund berät das RWI den politischen Entscheidungsprozess und analysiert für das Bundesministerium der Finanzen die Interdependenzen von Energie- und Finanzpolitik.

Selected project related publications

Articles in Peer-reviewed Journals

2014

Frondel, M. and C. M. Schmidt (2014), A Measure of a Nation's Physical Energy Supply Risk. The Quarterly Review of Economics and Finance 54 (2): 208-215.

2012

Frondel, M., C. M. Schmidt and C. Vance (2012), Emissions Trading: Impact on Electricity Prices and Energy-Intensive Industries. Intereconomics 47 (2): 104-111. DOI: 10.1007/s10272-012-0410-2 

2009

Frondel, M. and C. M. Schmidt (2009), Am Tropf Russlands? Ein Konzept zur empirischen Messung von Energieversorgungssicherheit. Perspektiven der Wirtschaftspolitik 10 (1): 79-91.

Frondel, M., N. Ritter and C. M. Schmidt (2009), Deutschlands Energieversorgungssicherheit gestern, heute und morgen. Zeitschrift für Energiewirtschaft 33 (1): 42-48. DOI: 10.1007/s12398-009-0005-1 

2007

Frondel, M. and C. M. Schmidt (2007), Versorgungssicherheit mit Öl und Gas: Eine Empirische Analyse für Deutschland. Zeitschrift für Energiewirtschaft 31 (2): 117-128.

Up