Press Office

Recent Press Releases

22 June 2017

RWI/ISL Container Throughput Index still pointing upwards

The Container Throughput Index of the RWI – Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) shows a significant leap upwards in May from a (revised) 125.4 points to 127.2 points. The increase more than compensates last month’s decrease and the index reaches a new record high. Favourable values for ports which had not yet reported a month ago for the April flash estimate, led to a marked upward revision of the April value by 1.1 points. Consequently, the downturn compared with the March value shrunk to 0.7 points. All in all, the latest data indicates that world merchandise trade continues to expand noticeably.
More

21 June 2017

Krankenhaus Rating Report 2017: Strukturfonds bringt Dynamik in deutsche Krankenhauslandschaft

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser war im Jahr 2015 ein wenig schlechter als im Vorjahr. 9 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr, die Ertragslage blieb praktisch unverändert. Der Krankenhausstrukturfonds hat bereits eine gewisse Dynamik zur Strukturoptimierung entfacht und wird gut angenommen. Bei nachweislich guten Ergebnissen sollte er über das Jahr 2018 hinaus fortgesetzt werden. Innovationen im Bereich der Digitalisierung und Robotik könnten helfen, den demografischen Wandel zu bewältigen und mit weniger werdendem Fachpersonal steigende Patientenzahlen zu versorgen. Zu diesen und vielen weiteren Ergebnissen kommt die dreizehnte Ausgabe des „Krankenhaus Rating Report“, der heute im Rahmen des „Hauptstadtkongress 2017 – Medizin und Gesundheit“ in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Er wurde gemeinsam vom RWI und der Institute for Healthcare Business GmbH (hcb) in Kooperation mit Deloitte erstellt.
More

13 June 2017

RWI: Aufschwung steht auf breiterer Basis

Das RWI hebt seine Prognose des deutschen Wirtschaftswachstums für das Jahr 2017 gegenüber März dieses Jahres von 1,3 auf 1,6 Prozent an; für 2018 erwartet es unverändert 1,8 Prozent. Die Konjunktur wird neben der Inlandsnachfrage nun auch vom Außenbeitrag getragen. Die Arbeitslosenquote dürfte in diesem Jahr bei 5,7 Prozent, im nächsten Jahr bei 5,5 Prozent liegen. Dabei wird eine Inflationsrate von 1,6 Prozent in diesem und im kommenden Jahr erwartet. Die öffentlichen Haushalte werden 2017 und 2018 voraussichtlich Überschüsse von 22 und 28 Milliarden Euro erzielen.
More

23 May 2017

RWI/ISL-Container Throughput Index drops after all-time high recorded in March

The Container Throughput Index of the RWI – Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) declined by 1.4 points during April 2017. The noticeable decline most likely reflects a correction after the extraordinarily strong increase of handling volumes recorded during March.
More

27 April 2017

RWI: EU-Energielabel sollte um Angaben zu jährlichen Betriebskosten ergänzt werden

Werden Käufer von Elektrogeräten über deren jährliche Betriebskosten informiert, entscheiden sie sich häufiger für energieeffiziente Geräte. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen RWI-Untersuchung. Die Wissenschaftler raten daher, die bisher auf dem EU-Energielabel enthaltenen Angaben zu Energie-Effizienzklasse und jährlichem Energieverbrauch um Angaben zu den jährlichen Betriebskosten zu ergänzen. Auf diese Weise könnten europaweit große Mengen Strom eingespart werden.
More

25 April 2017

RWI/ISL-Container Throughput Index continues to rise strongly

During March 2017, the Container Throughput Index of the RWI – Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) rose by a hefty 1.5 points. The index thus reached 126.0 points. This implies that the expansion of world trade continued regardless of the spectre of rising protectionist tendencies. The February estimate showed no need for revisions.
More

12 April 2017

Joint Economic Forecast Spring 2017: Upturn in Germany strengthens in spite of global economic risks

The German economy is already in the fifth year of a moderate upturn. According to the Gemeinschaftsdiagnose (GD, joint economic forecast) that was prepared by Germany’s five leading economic research institutes on behalf of the Federal Government, capacity utilization is gradually increasing, and aggregate production capacities are now likely to have slightly exceeded their normal utilisation levels. However, cyclical dynamics remain low compared to earlier periods of recoveries, as consumption expenditures, which do not exhibit strong fluctuations, have been the main driving force so far. In addition, net migration increases potential output, counteracting a stronger capacity tightening. The public budget surplus will reduce only modestly. Public finances are slightly stimulating economic activity in the current year and are cyclically neutral in the year ahead.
More

23 March 2017

RWI/ISL-Container Throughput Index remains upbeat

During February 2017, the Container Throughput Index of the RWI – Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) increased by 0.5 points, reaching 124.5 points. It thus seems that world trade has gained a solid momentum. Compared to the same month a year ago, the index stood 6 points higher. A similarly strong increase was last observed in 2012.
More

15 March 2017

RWI erhöht Konjunkturprognose für 2017 leicht auf 1,3 Prozent

Das RWI erwartet für das Jahr 2017 ein Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent. Im nächsten Jahr wird es mit 1,8 Prozent etwas höher ausfallen. Der Staatshaushalt wird weiterhin einen Überschuss von voraussichtlich 17 Milliarden Euro in diesem und nur geringfügig weniger im nächsten Jahr erzielen. Die Beschäftigung wird zunehmen, die Arbeitslosigkeit aber trotzdem kaum zurückgehen. Dies vor allem, weil es gilt, vermehrt anerkannte Asylsuchende mit zunächst ungünstigen Beschäftigungschancen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die weltwirtschaftlichen Perspektiven sind günstig, der unklare zukünftige Kurs der US-amerikanischen Wirtschaftspolitik ist jedoch ein Unsicherheitsfaktor.
More

21 February 2017

RWI/ISL-Container Throughput Index suggests world trade expansion weakness might be over

During January 2017, the Container Throughput Index of the RWI – Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) recorded another increase, reaching 124.2 points. Whilst the flash estimate for December 2016 needed a downwards revision (to 123.9), updated figures for November handling volumes of some ports made a strong upwards revision of the index figure for November necessary. All in all, the index has been nothing but increasing since Summer 2016, suggesting the two year long stagnation of world trade could finally be over.
More

More Information

Press releases may be published as usual; please name RWI as origin.

Up