Press Office

Press release archive

01 September 2010

RWI erhält Zertifikat des „audit berufundfamilie“

Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen hat das „audit berufundfamilie“ bestanden. Als Zertifikatsträger bekennt sich das Institut dazu, ...
More

12 July 2010

RWI und ImmobilienScout24 intensivieren Zusammenarbeit für mehr Transparenz im Immobilienmarkt

Verlässliche Informationen über den deutschen Immobilienmarkt sind bislang ein knappes Gut. Um dies zu ändern, arbeiten das Immobilienportal ImmobilienScout24 und das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) ab sofort noch enger zusammen. Geplant sind ...
More

06 July 2010

Energieprognose: Deutschland erreicht bis 2030 wichtige klimapolitische Ziele – muss aber einem steigenden Risiko bei der Energieversorgung begegnen

Der Primärenergieverbrauch in Deutschland wird bis zum Jahr 2030 um 21 Prozent im Vergleich zum Jahr 2007 zurückgehen. Verantwortlich dafür sind vor allem deutliche Steigerungen bei der Energieproduktivität. Das zeigt die Energieprognose 2009, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWI) erstellt wurde. Die Energieprognose wurde ...
More

01 July 2010

Verwaltungskosten der Krankenkassen: Studie belegt Einsparungen in Milliardenhöhe

Allein durch mehr Effizienz in der Verwaltung können gesetzliche Krankenkassen jährlich 1,4 Milliarden Euro einsparen. Das ergab eine im Auftrag der Direktkrankenversicherung BIG direkt gesund durchgeführte Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), die ...
More

23 June 2010

Wirtschaftliche Erholung verläuft unerwartet schwungvoll

Das RWI aktualisiert seine Konjunkturprognose für Deutschland und rechnet nun für das laufende Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,9%, nachdem es im März noch von 1,4% ausgegangen war. Dabei bleiben im zweiten Halbjahr 2010 wohl die Ausfuhren die Triebfeder der Expansion. Daraus resultiert für 2011 ebenfalls eine etwas höhere Prognose von 1,7%. Allerdings werden sich die Auftriebskräfte voraussichtlich insgesamt abschwächen. Die Lage am Arbeitsmarkt dürfte sich hingegen weiter verbessern. Das Sparprogramm der Bundesregierung...
More

06 May 2010

Hospital Rating Report 2010: Hospitals temporarily elude the financial crisis

In its sixth issue, the “Krankenhaus Rating Report” (Hospital Rating Report), first presented to the public at the 2010 Capital City Congress for Medicine and Health (Hauptstadtkongress 2010 - Medizin und Gesundheit) in Berlin, once again investigates the economic status of German hospitals. The collective study of the RWI, ADMED GmbH and HCB GmbH shows that the financial situation of the clinics has improved in 2009 and 2010 in spite of the financial crisis, but may ...
More

04 May 2010

Die Gesundheitsbranche erwartet steigende Nachfrage, aber sinkende Erträge – wirtschaftliche Lage „noch gut“

The key players in the healthcare industry are expecting a substantial increase in the demand for the goods and services provided in the healthcare sector. Yet at the same time they are expecting revenues to decrease. Those are the main results of the Healthcare Sector Index (Index für die Gesundheitswirtschaft), compiled for the first time ever and presented today in Berlin.
More

27 April 2010

Smoking Bans Result in Only Slight Revenue Losses

The bans on smoking introduced in Germany’s federal states have resulted in short-term revenue losses for the restaurant and bar industry. Yet the decreases have been smaller than many proprietors feared. In addition to the smoking ban, the electronic age identification requirements in effect since 2007 have been the main reason for the drop in sales at cigarette machines. Those are the results of three RWI studies, based on ...
More

16 April 2010

AKW-Laufzeitverlängerung: Der Staat sollte nicht auf Milliarden verzichten!

Der Wirtschaftsminister von Baden-Württemberg, Ernst Pfister (FDP), hat heute vorge-schlagen, dass die Stromkonzerne für zehn Jahre längere AKW-Laufzeiten einen einmaligen Abschlag von 10,7 Milliarden Euro zahlen sollen. (dpa-AFX, Meldung vom 16.04.2010, 11:20 Uhr: „Vorschlag: Knapp elf Milliarden für längere Atomlaufzeiten“) Dieser Vorschlag bezieht sich ...
More

15 April 2010

The Recovery Continues – Considerable Risks Remain

In spring 2010 the recovery of the world economy is progressing; the financial and economic crisis of 2008 and 2009 is gradually being overcome. However, the pace of expansion is very different in the individual regions of the world. In some newly industrialised countries, particularly in Asia, the pace is exceptionally fast, and there is even danger of overheating in some economies. On the other hand, the utilisation of overall economic capacities remains low in the industrialised countries. Here the recovery has ...
More

Press Archive

More Information

Press releases may be published as usual; please name RWI as origin.

Up