Press Office

Recent Press Releases

15 September 2020

Corona-Pandemie belastet weiterhin deutsche Wirtschaft

Das RWI erwartet, dass die deutsche Wirtschaftsleistung in diesem Jahr um 4,7 Prozent zurückgeht. Im Juni hatte es noch einen Rückgang von 5,8 Prozent prognostiziert. Für 2021 erwartet das RWI statt 6,4 jetzt 4,5 Prozent Wirtschaftswachstum, für 2022 einen Anstieg von 2,3 Prozent. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt bleibt angespannt, die Arbeitslosenquote dürfte in diesem Jahr bei 5,9 Prozent, im nächsten Jahr bei 5,8 Prozent liegen. Dabei dürfte die Inflationsrate 0,5 Prozent in diesem und 1,5 Prozent im kommenden Jahr betragen. Die öffentlichen Haushalte werden 2020 und 2021 voraussichtlich Defizite von 115,9 bzw. 79 Milliarden Euro aufweisen. Größter Unsicherheitsfaktor für die wirtschaftliche Entwicklung ist der weitere Verlauf der Corona-Pandemie.
More

25 August 2020

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Kräftige Erholung des Welthandels

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist nach der aktuellen Schnellschätzung im Juli weiter auf 116,2 gestiegen. Die Belebung des Welthandels gewinnt dabei an Breite.
More

20 August 2020

Stellungnahme von RWI-Präsident Christoph M. Schmidt zur Verlängerung der Kurzarbeit

In der akuten Corona-Krise war die Kurzarbeit eine gute Idee, so RWI-Präsident Christoph M. Schmidt. Eine Verlängerung bis ins Jahr 2022 hält er jedoch nicht für sinnvoll.
More

10 August 2020

Schüler profitieren von Lehrkräften mit Migrationshintergrund

Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund haben einen positiven Einfluss auf die Sprachfähigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler. Die Lesefertigkeiten der Schulkinder entwickeln sich bei ihnen besser als bei anderen Lehrkräften. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung.
More

31 July 2020

RWI/ISL Container Throughput Index: World trade is catching up again - regional differences remain large

The container throughput index of the RWI - Leibniz Institute for Economic Research and the Institute of Shipping Economics and Logistics (ISL) rose to 111.5 in June according to the latest flash estimate. The most important reason is a strong increase in Chinese ports.
More

21 July 2020

Befragung von RWI und ZEW: Auch in der Corona-Pandemie bleibt Klimaschutz wichtig

Klimaschutz und Klimawandel bleiben auch während der Corona-Pandemie wichtige Themen. In einer aktuellen Befragung geben mehr als 90 Prozent der befragten deutschen Haushalte an, dass sich die Bedeutung des Themas Klimawandel seit Jahresbeginn nicht verändert oder sogar noch zugenommen hat. Die Befragung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und im Auftrag des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung sowie ZEW Mannheim und weiteren Kooperationspartnern durchgeführt.
More

20 July 2020

Schwangerschaft wirkt sich langfristig auf Rauchverhalten aus

Dass Rauchen in der Schwangerschaft schädlich für das Kind ist, steht wissenschaftlich mittlerweile außer Frage. Doch wie viele werdende Eltern aufgrund der Schwangerschaft auch langfristig mit dem Rauchen aufhören, ist bislang nur wenig erforscht. Eine neue Studie des RWI und der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) zeigt nun: Der Effekt der Schwangerschaft auf das Rauchverhalten von Müttern ist sehr viel größer als bislang angenommen.
More

25 June 2020

Fachärzte bevorzugen Privatpatienten

Immer wieder heißt es, dass Privatpatientinnen und Privatpatienten in Deutschland schneller einen Arzttermin bekämen als gesetzlich Versicherte. Wissenschaftliche Erkenntnisse gab es dazu bislang jedoch kaum. Eine Studie des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und der Cornell University bestätigt nun den Verdacht: Im Rahmen eines Feldexperiments fragte eine Testperson Termine bei knapp 1.000 Facharztpraxen in ganz Deutschland an. Das Ergebnis: Die Praxen boten den Privatversicherten mit einer statistisch signifikant höheren Wahrscheinlichkeit einen Termin an. Wenn ein Termin angeboten wurde, mussten gesetzlich Versicherte im Durchschnitt mehr als doppelt so lang darauf warten wie Privatpatienten.
More

25 June 2020

RWI/ISL Container Throughput Index: The decline continues slower

The Container Throughput Index of the RWI - Leibniz Institute for Economic Research and the Institute for Shipping Economics and Logistics (ISL) fell to 107.7 points in May according to the latest flash estimate. In the Chinese ports, throughput increased slightly, while in the other ports it fell significantly.
More

18 June 2020

Krankenhaus Rating Report 2020: Wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich weiter verschlechtert

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich im Jahr 2018 erneut verschlechtert. 13 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Auch ihre Erträge sind gesunken, wohl auch aufgrund der weiter gesunkenen Anzahl stationärer Fälle. In diesem Jahr könnten die verschiedenen Stützungsmaßnahmen aus dem COVID-19-Gesetz zwar wohl zu einem positiven Netto-Effekt für die Kliniken führen, der jedoch im Jahr 2021 voraussichtlich größtenteils wieder entfällt.
More

More Information

Press releases may be published as usual; please name RWI as origin.

Up