Press Office

RWI-Präsident Schmidt ins Expertengremium der Exzellenzstrategie berufen

Press release from 30 September 2020

RWI-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph M. Schmidt ist von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) in das Expertengremium des Programms zur Förderung von Spitzenforschung an Universitäten – „Exzellenzstrategie“ berufen worden.

Neben Christoph M. Schmidt gehören dem Gremium 39 weitere international anerkannte wissenschaftliche Mitglieder an, darunter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der University of Cambridge, der Princeton University, der Stanford University und der Harvard University. Die vollständige Mitgliederliste ist abrufbar unter https://www.gwk-bonn.de/themen/foerderung-von-hochschulen/exzellenzstrategie-exzellenzinitiative/.

Die Exzellenzstrategie, Nachfolgerin der 2005 von Bund und Ländern gemeinsam ins Leben gerufenen Exzellenzinitiative, umfasst die beiden Förderlinien Exzellenzuniversität und Exzellenzcluster. Das Expertengremium, in welches Christoph M. Schmidt nun berufen wurde, entscheidet zusammen mit den zuständigen Ministerien der Bund und Länder über die Vergabe der Fördermittel. Diese betragen jährlich insgesamt 533 Mio. Euro.

Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph M. Schmidt ist Präsident des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Von 2009 bis 2020 war er Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, von März 2013 bis Februar 2020 dessen Vorsitzender. Er wurde 1991 an der Princeton University promoviert und habilitierte sich 1995 an der Universität München. Im Jahr 2019 erhielt er von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover die Ehrendoktorwürde.

---------------------------

Ihre Ansprechpartnerin dazu:

Katja Fels (Leitung Kommunikation), Tel.: (0201) 8149-217

Up